Hochlandschaft des Páramos am Tablazo

        Der Páramo bietet mit seiner besonderen Vegetation in den Höhenlagen der kolumbianischen Anden ein beeindruckendes Panorama. In einer Höhe von 3500 Metern, wie am Tablazo bei Suberchoque wachsen zwar keine Bäume mehr, aber in dem feuchten Klima gedeihen viele Sträucher, Farne, Kakteenarten und kleine Pflanzen, die bei Wanderungen schnell den Blick auf…