Ich lausche dem Feuer des Herzens XI

Grell schienen Aloisius die ersten Morgenstrahlen des neunen Tages ins Gesicht und blendeten ihn. Er hielt seine Hand, jene, die gerade noch auf seinem verletzten Geschlecht geruht hatte, vor das Gesicht und kämpfte innerlich gegen das Stechen in seinem Kopf an. Er kniff die Augen zu und versuchte, dem hämmernden Pochen zu entgehen. Die Augäpfel…