Ches Mütze VII

Seit Stunden starrte er nun schon auf die Wohnungstür. Bei jedem Geräusch im Hausflur schreckte er auf, doch das gehoffte Drehen des Schlüssels blieb aus. Er wusste selbst nicht zu sagen, woher er die Hoffnung nahm, dass sich am Unabänderlichen noch etwas ändern könnte. Die Ansage seiner Frau war klar und unmissverständlich gewesen. Einem verabreichten…