Ches Mütze XVI

Der Polizeibeamte reicht mir einen Zettel. „Verräter“, lese ich. Ich bin immer noch fassungslos. Benommen hat es mich viel Kraft gekostet, die Polizeistation zu erreichen, in der bereits die zwei Beamten, die den Leichnam fanden, auf mich warteten. „Kennen Sie die Handschrift?“ Unfähig zu sprechen, schüttel ich mehrmals mit dem Kopf. „Wann haben Sie zum…

Ches Mütze XV

Als ich von der Toilette zurückkehre, stiert der Alte immer noch wie abwesend vor sich hin. Er nimmt mich nicht wahr. Ich bin irritiert. Was ist los mit ihm? Bei genauerem Hinsehen nehme ich wahr, dass seine Hände zittern. „Geht es dir nicht gut?“, will ich wissen. Keine Antwort. Minuten des Schweigens vergehen. Der Alte…